RESERVIERUNG

Corvo

Corvo ist eine kleine und abgelegene Insel, die Spitze des riesigen, unterseeischen Vulkans Monte Gordo. Ihr größter Reiz ist die Lagoa do Caldeirão, ein Kratersee in dem sich neun kleine Inselchen befinden, eine für jede Insel der Azoren.

Auf dieser Insel wurde der Film des Portugiesen Gonçalo Tocha „É na Terra não é na Lua” (Auf der Erde und nicht auf dem Mond) gedreht, ein Film der den ersten Preis beim internationalen Filmfestival „IX DocLisboa“ – gewann. Dieser 180 Minuten-Film „ist eine Art zeitgenössisches Archiv des Laufs des Lebens“ einer „in sich selbst verschlossenen Mikrogemeinschaft“ – so Gonçalo Tocha. Es ist ein Dokumentarfilm, der seinem Regisseur auch einen Preis beim Locarno Festival 2011 in der Schweiz eingebracht hat und einen hervorragenden Beitrag zur Kenntnis dieser kleinen Azoreninsel darstellt.


Möchten Sie Zugang zur optimierten mobilen Version?