RESERVIERUNG

São Jorge

Diese langgezogene, schmale und bergige Insel ist für ihren Käse und andere Milchprodukte berühmt. Ihre Fajãs (Unterhalb der Steilküste am Meer liegende Landstücke) trotzen den Naturgesetzen und verleihen dieser Insel eine eigensinnige Individualität.

Typisch für die eigentümliche Küstenlinie der Insel sind die kleinen, am Fuß der Klippen und grünen Berghänge gelegenen, wie aus dem Fels gehauenen Dörfchen. Einige dieser Dörfer sind noch bewohnt und ausschließlich über steile und schwindelerregende Fußwege zu erreichen, die an großen und kleinen Wasserfällen vorbeiführen. Abendteuerlustige Bergsteiger wagen sich mutig auf diese Wege.

Besonders berühmt ist die wegen ihrer einzigartigen Surfwellen beliebte und gern besuchte Fajã do Santo Cristo. Sie bietet außerdem denjenigen, die Frieden und Ruhe lieben, ein kleines und exklusives Paradies. Calheta und Velas sind zwei an Kulturerbe reiche Kleinstädte, wo saubere Bergluft und eine frische Meeresbrise den Urlauber richtig durchatmen lassen.


Möchten Sie Zugang zur optimierten mobilen Version?