RESERVIERUNG

10 TIPPS FÜR UNTERNEHMUNGEN IN LISSABON

Lisboa_750
 

Ich arbeite im Hotel Açores Lisboa, in Lissabon. Als ich gebeten wurde, die zehn besten Dinge auszuwählen, die man in Lissabon unternehmen kann, war mein erster Gedanke: Das ist völlig unmöglich.

 

Selbst wenn man mich bitten würde, lediglich zehn meiner persönlichen Favoriten zu nennen, fände ich das schon sehr schwierig. Lissabon ist eine pulsierende Stadt und in diesem Moment eine der interessantesten, die man in Europa besuchen kann.
Eine einzigartige Mischung aus geografischen und architektonischen Besonderheiten, unterschiedlichen Menschen und Orten.

 

Ich möchte hier auf jeden Fall vier Lieblingscafés erwähnen, die bei einer Tour durch das Zentrum Lissabons auf dem Weg liegen.

1. Carpacceria Infinta, Princípe Real. Hier wird Carpaccio in den unterschiedlichsten Varianten serviert.

2. Fábulas no Chiado, fantastische Räumlichkeiten, fast wie ein Labyrinth mit unzähligen Räumen und gemütlichen Ecken mit einer geschmackvollen Dekoration und hippem Ambiente. Im Stadtteil Chiado ein must.
3. Kaffeehouse no Chiado, das lichtdurchflutete Café ist im Moment eine der In-Adressen in Lissabon. Hier kann man österreichische Spezialitäten probieren, meine persönliche Empfehlung ist ein Glas Glühwein.
4. Noobai, in der Nähe des Adamastor. Auf die wunderbare Aussicht und den leckeren Brunch möchte ich gar nicht näher eingehen, denn es gibt Dinge, die man selbst entdecken sollte.

Eine zweite Tour, die ich sogar einem Lissabonner empfehlen würde, ist eine Rundfahrt mit dem zweistöckigen Sightseeing-Bus. Hier sollte man seine Scheu vor solchen Touren überwinden, denn diese Art von Stadttour, bei der man jeder Zeit ein und wieder aussteigen kann ist genial, bequem und noch nicht einmal teuer. Auf diese Weise kann man sich einen Überblick über die interessantesten Orte der Stadt verschaffen, die man später in Ruhe besichtigen kann.

Als dritten Ausflug sollte man die Fähre von Belém nach Trafaria nehmen, die in etwa zwei Euro kostet. Im Sommer kann man dort einen unvergleichlichen Sonnenuntergang erleben. Das Licht von Lissabon ist ohnehin mit keiner Stadt auf der Welt vergleichbar.

Zusätzlich möchte ich noch einige der besten Museen und Ausstellungen Lissabons erwähnen. Das Centro Cultural de Belém, das Museu da Eletricidade (Elektrizitätsmuseum), das Museu do Chiado und das Museu dos Romanos (Römermuseum) sollte man nicht verpassen.

Ebenfalls nicht entgehen lassen sollte man sich die folgenden drei Restaurants, in denen den Gast ein Abendessen mit besonderem Ambiente oder ein Degustationsmenü erwartet.

1. Cem Maneiras und Cem Maneiras Bistro des Chefkochs Ljubomir Stanisic. Exzellente Küche und ein legeres Ambiente. Die kreative Note des Menüs rührt von ungewöhnlichen Zutaten her, immer mit einem Augenmerk auf bestmögliche Qualität. Dieses Restaurant ist in Lissabon gerade schwer in Mode, daher sollte man besser reservieren.
2. Das Restaurante Alma, des Chefkochs Henrique Sá Pessoa, gibt sich ebenfalls leger und unprätentiös. Hier kann man das Beste probieren, was die portugiesische Küche zu bieten hat.
3. Zuletzt muss ich einfach das neue Restaurant Belcanto des Chefkochs Avillez erwähnen. Er ist einer der wenigen portugiesischen Köche, die es zu Michelin-Sternen gebracht haben und einer der am meisten versprechenden Vertreter unserer Küche. Ich denke, dem ist nichts mehr hinzuzufügen, außer vielleicht die Tatsache, dass man unbedingt reservieren sollte.

Um die Nacht würdig zu beenden, verstehen sich diese drei Locations fast von selbst.
1. Die Fábrica Braço de Prata mit ausgesuchtem Publikum. Lassen Sie sich von dem multikulturellen Programm überraschen.
2. Der Clube Ferroviário. Im Moment einer der trendigsten Clubs Lissabons.
3. Das Lux ist unumstritten einer der besten Clubs Europas mit den besten DJs und Live-Acts.

Nun habe ich wohl etwas mehr als zehn Dinge vorgeschlagen, die man in Lissabon gemacht haben soll.

Es ist einfach unmöglich, sich bei einer so lebendigen Stadt auf zehn Vorschläge zu beschränken.

 

Falls Sie im Hotel Açores Lisboa übernachten, sprechen Sie einfach mich oder einen meiner Kollegen an. Wir geben ihnen gerne mehr Informationen zu den hier genannten Vorschlägen und können Ihnen noch vieles mehr empfehlen. Ich wünsche Ihnen eine gute Reise.

Möchten Sie Zugang zur optimierten mobilen Version?