RESERVIERUNG

Sehenwürdigkeiten

LX_pontosturisticos750
 

> Die Burg Castelo de São Jorge bietet von dem höchsten Hügel der Innenstadt einen fantastischen Ausblick über ganz Lissabon.

> Die Alfama ist der einzige Stadtteil Lissabons, der vom Erdbeben im Jahr 1755 verschont blieb. Er ist bekannt für die Fadomusik, die engen Gässchen und die historischen, farbig gestrichenen Häuser.

> Das Hieronymuskloster (Mosteiro dos Jerónimos) gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und wird als Juwel des manuelinischen, auch als Schiffsbaugotik bekannten Stils bezeichnet. Dieser Stil aus der Zeit der Spätgotik und Frührenaissance vereinigt in sich königliche, christliche und nautische Elemente. Dieses geschichtsträchtige Bauwerk ist Zeuge des Wachsens der portugiesischen Identität und wurde daher 1907 zum Nationaldenkmal erklärt. Seit 1984 gehört der Bau zum Weltkulturerbe der UNESCO.

> Die Lissabonner Kathedrale (Sé) ist ebenfalls ein Markstein der Geschichte Lissabons, ebenso wie, neben anderen historischen Bauten, das Carmo-Kloster und die Estrela-Kirche

> Der Park „das Nações“ wurde auf dem Gelände der Weltausstellung von 1998 angelegt und entwickelte sich zu einem lebendigen Zentrum für eine Vielzahl von Freizeitbeschäftigungen und kulturellen Veranstaltungen. Man kann unter anderem Spaziergänge am Flussufer machen, den imposanten Turm Vasco da Gama besuchen, das Ozeanarium besichtigen (eines der größten der Welt), oder das moderne Wissenschafts- und Technologiemuseum „Pavilhão do Conhecimento“ mit vielen interaktiven Ausstellungen entdecken.

> Museum Calouste Gulbenkian: mit einer der besten Kunstsammlungen Europas. Unter den Exponaten befinden sich bedeutende Beispiele ägyptischer, islamischer und griechisch-römischer Kunst. Sehr interessant auch der Jugendstil-Schmuck von René Lalique.

> Die Sammlung Berardo im Kulturzentrum Belém spricht durch ihre kulturelle Dynamik Besucher mit unterschiedlichen Interessen an. Das Museum zeigt eine breit gefächerte Auswahl großer Werke in- und ausländischer Künstler des 20. und 21. Jahrhunderts.

> Das Kulturzentrum Belém ist ein bedeutender Pol für Kulturarbeit in der Hauptstadt und in seiner Art führend in Portugal. Das CCB, wie es üblicherweise genannt wird, bietet eine große Zahl von Veranstaltungen, sei es Theater, Ballett, Oper, Film, klassische Musik oder Jazz. Außerdem gibt es modern ausgestattete Räumlichkeiten für die Veranstaltung von Kongressen oder Meetings.

> Das Theater Dona Maria II., das städtische Theater Maria Matos, die Theater Trindade und Camões und einige kleinere Schauspielhäuser lohnen einen Besuch sowohl ihres architektonischen Reichtums als auch der Qualität ihrer Aufführungen wegens.

 

Weitere Sehenswürdigkeiten, die zu Fuß erreichbar sind:

  • Fundação Calouste Gulbenkian (Museum für Kunst)
  • Jardim Zoológico (Zoo)
  • Centro Comercial El Corte Inglês (Einkaufszentrum einer spanischen Kette)

 

Wenige Minuten mit der Metro entfernt:

>Campo Pequeno

>Parque Eduardo VII und Marquês de Pombal

>Av. da Liberdade

 

Baixa:

Estação do Rossio (Rossio-Bahnhof)

> Praça do Rossio

> Praça da Figueira

> Elevador de Santa Justa (Santa Justa – Aufzug)

> Convento do Carmo

> Terreiro do Paço

 

Alfama:

Eléctrico 28 (Straßenbahn Nr. 28)

> Sé (Kathedrale)

> Castelo (Burg)

> Miradouros (Aussichtspunkte)

> Restaurants mit Fado- und Folkloreaufführungen

> Historisches Stadtviertel

 

Bairro Alto:

> Restaurants mit Fado- und Folkloreaufführungen

> Historisches Stadtviertel

 

Belém und Ajuda:

Mosteiros dos Jerónimos (Jerónimos-Kloster)

> Entdeckerdenkmal

> Torre de Belém

> Centro Cultural de Belém

> Jardins (Gärten)

> Pastéis de Belém (Traditionscafé mit den beliebten Puddingtörtchen)

> Palácio de Belém (Offizielle Residenz des portugiesischen Präsidenten)

> Museu dos Coches (Kutschenmuseum)

> Museu da Electricidade (Elektrizitätsmuseum)

> Palácio Nacional da Ajuda (ehemaliger Königspalast)

 

Santa Apolónia:

Panteão Nacional

> Mosteiro de São Vicente (Vinzenzkloster)

> Museu Militar (Militärmuseum)

> Museu do Fado (Fadomuseum)

 

Parque das Nações:

Ozeanarium

> Seilbahn

> Einkaufszentrum Vasco da Gama

> Gare do Oriente (Bahnhof)

> Casino von Lissabon

> Meo Arena (Veranstaltungshalle)

> Internationales Messegelände von Lissabon (FIL)

 

Klima

         
    Frühling     Sommer      Herbst   Winter  
Höchsttemperatur     22ºC    30ºC     16ºC    13ºC
Tiefsttemperatur     14ºC    18ºC     9ºC     5ºC
Möchten Sie Zugang zur optimierten mobilen Version?